AlterLock CycleGuardService

#1 Bericht über die Entwicklung von AlterLock

Entwicklungszeitplan

Jetzt planen wir das Gehäuse, elektronische Substrate und Antennen Design des Geräts. Außerdem entwickeln wir die Apps für den Bicycle Guard Service. Der Zeitplan ist wie folgt.

  • Juli bis August 2020:Entwicklung der Firmware und Apps
  • September 2020:Integrationstests zwischen Gerät und Apps
  • Oktober 2020:Testen zwischen verschiedenen Typen Smartphones und gerät
  • November 2020:Feldtests
  • Dezember 2020:Start

Inhalt aktualisieren

Wir haben die erste Generation von AlterLock seit 2018 in Japan veröffentlicht. Und wir könnten eine Menge Feedback von Denern erhalten. Wir haben alle Rückmeldungen berücksichtigt und werden die folgenden Funktionen aktualisieren.

  • Alarmertönt
  • Wir passen es so an, dass es physisch zwei- bis dreimal höher ist. Wir streben eine Erhöhung des Schalldrucks um 10 dB an. Um das Volumen zu erhöhen, muss der Summer selbst einen größeren Durchmesser, mehr Platz für den Nachhall und eine Spule für höhere Spannung haben. Aufgrund der Dünnen und Schlankheit des Gehäuses des Alter Locks war es jedoch sehr schwierig, die richtigen Komponenten und Platz dafür zu finden. Für die Spulen haben wir kundenspezifische Komponenten entworfen.

  • Das Gerät dünner machen
  • Durch die Reduzierung der Breite des Geräts selbst kann es an Aerorahmen montiert werden, die die Norm für Mittelklasse und über Rennräder sind, ohne sich Gedanken darüber zu machen, dass es an den Seiten herausragt. Unsere Aerodynamik-Experten haben uns darauf hingewiesen, dass es keinen signifikanten Leistungsunterschied zwischen dem aktuellen Alter Lock und der Flasche gibt, aber als Radfahrer wollten wir sicher sein. Wir werden auch eine andere Montageorientierungsrichtlinie als die aktuelle Version anwenden, so dass kein Teil des Geräts das Design des Rahmens beeinflusst.

  • Erhöhung der Stärke des Geräts
  • Um die Bolzenlöcher wird eine Metallhülse installiert und die Dicke und die Rippen des Gehäuses werden neu gestaltet, um eine signifikante Festigkeitssteigerung zu erreichen. In der aktuellen Version, um die damals dünnste Dicke zu erreichen, wurde die Dicke des Gehäuses in einigen Bereichen bis an die Grenze reduziert, was zu einem Kraftopfer führte. In der zweiten Generation wurde eine Metallhülse hinzugefügt, um die Festigkeit gegen Schraubenmoment zu erhöhen. Darüber hinaus wurde die Montagemethode des Gehäuses geändert, um die Abdichtung und Abdichtung zu verbessern.

  • Vermeidung falscher Schwingungserkennung
  • Wir planen, das Schwingungserkennungssystem so zu verbessern, dass es sicher in Fahrradregalen eingesetzt werden kann. Die Schwingungserkennung verwendet einen Beschleunigungssensor, um Alarm zu schlagen, wenn die Beschleunigung einen festgelegten Schwellenwert überschreitet. Selbst wenn die Empfindlichkeit niedrig eingestellt ist, kann das System Vibrationen erkennen, die durch den Wind am Fahrradträger verursacht werden, aber Vibrationen, wie sie durch benachbarte Fahrräder verursacht werden, die aufeinander treffen, können überraschend laut sein und dazu führen, dass das System in einigen Fällen reagiert. Für Radfahrer kann das Parken auf einem Fahrradständer niemals ignoriert werden. Wir prüfen die Implementierung eines Algorithmus, um dies zu bewältigen. Wir planen auch einige andere Qualitäts- und Funktionsverbesserungen sowie Bluetooth-Verbesserungen und Updates für die App, die wir hoffentlich später bekannt geben werden.

Aussehen und interne Designbilder

Die untere rechte Version ist die aktuelle Version und die obere linke Version ist die nächste Version. Es wird 23% dünner im breiten Teil und 35% dünner im schmalen Teil sein.

Dies ist ein Bild des internen Designs. Die Platinengröße ist die Hälfte der aktuellen Version, und die fortschrittlichsten Hardware- und Antennenexperten haben hart daran gearbeitet, die bestmögliche Platzierung und Verdrahtung der Teile zu entwickeln, kundenspezifische Komponenten zu entwerfen und die Antennenleistung sicherzustellen und zu verbessern.

Es gibt auch einige andere Qualitäts- und Funktionsverbesserungen. Wir planen auch Verbesserungen rund um Bluetooth und die App, die wir hoffentlich später bekannt geben.

*Bitte beachten Sie, dass die Informationen möglicherweise vor der Veröffentlichung geändert werden.